Ausbildungsberuf Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) mit der Fachrichtung Rohrleitungsbauarbeiten

Für das nächste Jahr 2020 suchen wir einen neuen Auszubildenden im Bereich Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) mit der Fachrichtung Rohrleitungsbauarbeiten

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen und darauf Dich persönlich kennenzulernen. Ein interessiertes Unternehmen, in dem Du Deine fachlichen und persönlichen Stärken einbringen kannst, wartet bereits auf Dich!

Was Dich erwartet:

Du suchst nach einer Ausbildung, bei der Du an der frischen Luft arbeiten kannst und das Fitness-Center inklusive ist?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Denn als Tiefbauer bist Du bei Wind und Wetter im Einsatz. Die Arbeit ist zwar manchmal anstrengend und schweißtreibend, doch am Feierabend kannst Du immer sicher sein, dass Du was geschafft hast.

Was unsere Auszubildenden bei uns sehr schätzen, ist der Einsatz von modernen Maschinen und Geräten. Wir lassen Dich auch nicht allein, wenn es Probleme in der Berufsschule gibt. Dann unterstützen wir Dich beispielsweise bei der Nachhilfe. Auch bei anderen Problemen hast Du immer einen Ansprechpartner, der Dir weiterhilft.

Hast Du nach zwei Jahren Deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, dann kannst Du Dir sicher sein, dass Du von uns übernommen wirst.

Bei uns kommt’s nicht nur auf die Schulnoten an. Wenn Du Lust hast, bei uns einzusteigen, dann bewirb Dich einfach!

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Prüfen, Lagern und Auswählen von Bau- und Bauhilfsstoffen
  • Lesen und Anwenden von Zeichnungen, Anfertigen von Skizzen
  • Durchführen von Messungen
  • Bearbeiten von Holz und Herstellen von Holzverbindungen
  • Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton und von Baukörpern aus Steinen
  • Herstellen von Baugruben und Gräben, Verbauen und Wasserhaltung
  • Herstellen von Verkehrswegen
  • Einbauen und Anschließen von Ver- und Entsorgungssystemen
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen

Informationen zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: August
  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Unterrichtsform: Blockunterricht
  • überbetriebliche Ausbildung: Bau-Bildungs-Zentrum Magdeburg (Internat)
  • theoretische Ausbildung: Berufsschulzentrum Bitterfeld (Internat)
  • praktische Ausbildung:

    Rühlmann-Bau GmbH

    Einsatz auf den Baustellen

  • Voraussetzung:

    Hauptschulabschluss (die Lehrlingsausbildung würde mit einer ausbildungsbegleitenden Nachhilfe kombiniert werden)

    Realschulabschluss

  • Vergütung:

    1. Lehrjahr 765,- €

    2. Lehrjahr 970,- €

  • Fahrtkosten-/ Unterbringungskostenzuschuss in Höhe von 60,- € für Landes-/ Bundesfachklassen

Haben wir Dich überzeugt? Dann bewirb Dich bei uns!

Rühlmann-Bau GmbH
Am Bahnhof 99a
38486 Apenburg-Winterfeld
oder bewerbung(at)ruehlmann-bau.de